Diät Wundermittel – EU bestätigt Wirkung! - Alea
Glucomannan ist rein natürlich

Die Glucomannan Wurzel kann zu jeder Diät beitragen. Es kann gut mit einer Wasser Diät kombiniert werden.

Alea ist der neueste Trend in Sachen „natürlich Abnehmen“, aber hält es auch was es verspricht?

Was steckt hinter dem Geheimnis dieser Wunderpille?

Zum ersten Mal wurde die Wirksamkeit eines natürlichen Wirkstoffs zur Gewichtsreduktion von der EU (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) offiziell bestätigt. In vielen wissenschaftlichen Studien konnten die in Alea enthaltenden Glucomannane, welche aus der sogenannten Konjac Wurzel extrahiert werden, eine erhebliche Gewichtsabnahme bei den Testpersonen erzielen. Dabei konnten zum Beispiel in einer Studie die Probanden bis zu 6,4 Kg in nur einem Monat abnehmen. Aufgrund der hohen Validität der vielen klinischen Studien hat sogar die offizielle Behörde der EU für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zum ersten Mal in der Geschichte die Wirksamkeit eines natürlichen Diätmittels (EU-Verordnung 432/2012, Hier der Link zur Studie) bestätigt, was einzigartig ist. Das Team rund um Alea hat eine Formel zum Abnehmen entwickelt, die es so noch nicht auf dem Markt gab. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich hinterlegt und findet dabei auch noch zu einhundert Prozent auf natürlicher Basis statt, im Gegensatz zu vielen anderen Diätmitteln.

Hier mehr erfahren über das Wirkungsprinzip von Alea!

Wie funktioniert die natürliche Formel zum Abnehmen?

Das Wirkungsprinzip der Alea Diät ist ebenso einfach wie genial. Die enthaltenden Ballaststoffe aus der Konjac Wurzel speichern durch ihr extremes Quellvermögen Wasser im Magen und sorgen somit für ein angenehmes Sättigungsgefühl. Durch die Bindung mit Wasser kann Alea bis zum 50-fachern seines Eigenvolumens aufquellen und dient somit als rein pflanzlicher Appetitzügler ohne bekannte Nebenwirkungen.
Die Wirkstoffkombination der Inhaltsstoffe deckt zudem alle wichtigen Aspekte einer erfolgreichen Diät ab. Während der Körper automatisch weniger Hunger verspürt, stellt Alea den Stoffwechsel auf Fettverbrennung um und unterstützt die Zellregenerierung. So sorgt, neben dem signifikanten Abnehmeffekt, das enthaltene Coenzym Q10 dafür, dass die Hautzellen und das Bindegewebe bei der Gewichtsabnahme gestrafft werden. So wird der JoJo-Effekt verhindert und unattraktive Hautlappen nach der Gewichtsabnahme bleiben aus. Nur eine Kapsel vor jeder Mahlzeit und der Körper übernimmt automatisch den Rest. Einfacher kann eine Diät nicht sein.

Gibt es Nebenwirkungen?

Offiziell sind keine Nebenwirkungen bekannt, solange die Kapseln mit ausreichend Wasser (ca. 1-2 Gläser) eingenommen werden. Insbesondere im Vergleich mit den negativen Nebenwirkungen anderer typischer Diäten, wie z.B. synthetischer Eiweiß Shakes oder chemischer Appetithemmer, ist dies interessant. Jedoch bergen die Inhaltsstoffe der Alea Formel viele positive Nebeneffekte. Die beigesetzten Vitamine D3 und B12 stärken das Imunsystem und steigern die Leistungsfähigkeit während der Gewichtsabnahme. Zusätzlich normalisieren die in Alea enthaltenen Inhaltsstoffe den Cholesterinspiegel und haben einen positiven Effekt auf die Darmflora.

Hier mehr erfahren über das Wirkungsprinzip von Alea!

Alea ist der neueste Trend in Sachen „natürlich Abnehmen“, aber hält es auch was es verspricht?

Was steckt hinter dem Geheimnis dieser Wunderpille?

Zum ersten Mal wurde die Wirksamkeit eines natürlichen Wirkstoffs zur Gewichtsreduktion von der EU (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) offiziell bestätigt. In vielen wissenschaftlichen Studien konnten die in Alea enthaltenden Glucomannane, welche aus der sogenannten Konjac Wurzel extrahiert werden, eine erhebliche Gewichtsabnahme bei den Testpersonen erzielen. Dabei konnten zum Beispiel in einer Studie die Probanden bis zu 6,4 Kg in nur einem Monat abnehmen. Aufgrund der hohen Validität der vielen klinischen Studien hat sogar die offizielle Behörde der EU für Lebensmittelsicherheit (EFSA) zum ersten Mal in der Geschichte die Wirksamkeit eines natürlichen Diätmittels (EU-Verordnung 432/2012, Hier der Link zur Studie) bestätigt, was einzigartig ist. Das Team rund um Alea hat eine Formel zum Abnehmen entwickelt, die es so noch nicht auf dem Markt gab. Die Wirksamkeit ist wissenschaftlich hinterlegt und findet dabei auch noch zu einhundert Prozent auf natürlicher Basis statt, im Gegensatz zu vielen anderen Diätmitteln.

Hier mehr erfahren über das Wirkungsprinzip von Alea!

Wie funktioniert die natürliche Formel zum Abnehmen?

Das Wirkungsprinzip der Alea Diät ist ebenso einfach wie genial. Die enthaltenden Ballaststoffe aus der Konjac Wurzel speichern durch ihr extremes Quellvermögen Wasser im Magen und sorgen somit für ein angenehmes Sättigungsgefühl. Durch die Bindung mit Wasser kann Alea bis zum 50-fachern seines Eigenvolumens aufquellen und dient somit als rein pflanzlicher Appetitzügler ohne bekannte Nebenwirkungen.
Die Wirkstoffkombination der Inhaltsstoffe deckt zudem alle wichtigen Aspekte einer erfolgreichen Diät ab. Während der Körper automatisch weniger Hunger verspürt, stellt Alea den Stoffwechsel auf Fettverbrennung um und unterstützt die Zellregenerierung. So sorgt, neben dem signifikanten Abnehmeffekt, das enthaltene Coenzym Q10 dafür, dass die Hautzellen und das Bindegewebe bei der Gewichtsabnahme gestrafft werden. So wird der JoJo-Effekt verhindert und unattraktive Hautlappen nach der Gewichtsabnahme bleiben aus. Nur eine Kapsel vor jeder Mahlzeit und der Körper übernimmt automatisch den Rest. Einfacher kann eine Diät nicht sein.

Gibt es Nebenwirkungen?

Offiziell sind keine Nebenwirkungen bekannt, solange die Kapseln mit ausreichend Wasser (ca. 1-2 Gläser) eingenommen werden. Insbesondere im Vergleich mit den negativen Nebenwirkungen anderer typischer Diäten, wie z.B. synthetischer Eiweiß Shakes oder chemischer Appetithemmer, ist dies interessant. Jedoch bergen die Inhaltsstoffe der Alea Formel viele positive Nebeneffekte. Die beigesetzten Vitamine D3 und B12 stärken das Imunsystem und steigern die Leistungsfähigkeit während der Gewichtsabnahme. Zusätzlich normalisieren die in Alea enthaltenen Inhaltsstoffe den Cholesterinspiegel und haben einen positiven Effekt auf die Darmflora.

Hier mehr erfahren über das Wirkungsprinzip von Alea!

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz

TREFFEN SIE EINE AUSWAHL UM FORTZUFAHREN

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

HILFE

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keinen Trackingcode zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern:Datenschutz.

ZURÜCK