ᐅ Glucomannan - Die natürliche Diät die funktioniert

Glucomannan Wurzel

Glucomannan ist ein natürlicher Ballaststofflieferant, der in der asiatischen Teufelszunge, auch als Konjak Wurzel (Amorphophallus konjac) bekannt, vorkommt. Die Pflanze hat ihren Ursprung im ostasiatischen Raum, wo sie bereits seit 1500 ein fester Bestandteil der Küche ist.

Neueste klinische Studien stellten eine Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen der Einnahme von Glucomannan und einem signifikantem Abnehmeffekt fest. Die Einnahme von Glucomannan steigert das Sättigungsgefühl und hilft damit, unnötige Zwischenmahlzeiten (Heißhungerattacken) zu verhindern und insgesamt weniger zu essen. Glucomannan absorbiert im Magen Wasser, wodurch es sich ausdehnt mit einem Quellvermögen von bis zum 50-fachen seines Eigenvolumens und somit eine angenehme Fülle im Magen bewirkt.

Meist scheitert eine Diät daran, dass eine eingeschränkte Kalorienzufuhr auf Dauer zu Heißhungerattaken führt. Im Gegensatz zu chemischen Appetithemmern, welche schwere gesundheitliche Folgen haben können, ist Glucomannan ein rein pflanzlicher Appetitzügler ohne bekannte Nebenwirkungen. Die Abnehm-Wirkung wurde durch viele wissenschaftliche Studien und der EU (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) offiziell bestätigt. (Den Link zur Studie finden Sie Hier)

Auch die "American Society for Clinical Nutrition" stellte in ihrer Studie fest, dass Glucomannan die Cholesterinwerte im Blut positiv beeinflusst und die Triglyceride und LDL Cholesterine gesenkt werden konnten. Dies führt zu einer Normalisierung des Gesamtcholesterinspiegels, wodurch das Körpergewicht reduziert werden konnte.

Green Coffee

Das Geheimnis von Green Coffee liegt in den wertvollen Inhaltstoffen, welche normalerweise durch die Röstung des Kaffees zerstört werden. Dazu zählen sowohl Aminosäuren, Lipide, Enzyme und Mineralien, als auch Antioxidantien wie Chlorogensäure, welche als wertvoller Wirkstoff zur Gewichtsreduktion dient. Die natürliche Säure ist in der Lage die Zuckerwerte in unserem Blut zu senken, da die Aufnahme und die Produktion von Glukose gehemmt werden. Somit setzt ihr Körper weniger Fett an und kann gleichzeitig überschüssiges Körperfett leichter verbrennen. Die Wirkung wurde wissenschaftlich belegt und ist frei von bekannten Nebenwirkungen.

Erst 2013 belegte eine Studie der University of Scranton in Pennsylvannia (USA) die erstaunliche Wirkung von Green Coffee. In der Studie nahmen 16 übergewichtige Probanden im Alter zwischen 20 und 26 Jahren täglich eine Kapsel mit Green Coffee Extrakt ein. Ohne ihre Essgewohnheiten zu ändern oder zusätzlich Sport zu treiben, konnten die Testpersonen im Durchschnitt über 10 Prozent ihres Körpergewichts verlieren.

Somit gilt Green Coffee als wahres Wundermittel. Es kann außerdem Ihren Stoffwechsel anregen, was wiederum einen erhöhten Kalorienverbrauch bedeutet und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. Durch die sehr hohe Anzahl an Antioxidantien können so genannte freie Radikale noch besser eliminiert werden. Freie Radikale lassen ihren Körper altern, indem sie gesunde Hautzellen angreifen. Green Coffee verleiht Ihnen außerdem durch natürliches Koffein mehr Energie und kann sowohl ihre Muskelregeneration als auch ihre körperliche Leistung verbessern.

Coenzym Q10

Die natürliche körpereigene Substanz Coenzym Q10, auch Ubichinon-10 genannt, wird zum Teil über die Nahrung aufgenommen, aber auch im eigenen Körper produziert. In jeder menschlichen Zelle wird die Energie aus der Nahrung in körpereigene Energie umgewandelt. Q-10 ist als Coenzym an der Oxidativen Phosphorylierung beteiligt, über die 95 % der gesamten Körperenergie erzeugt wird. Die Organe mit dem höchsten Energiebedarf – wie Herz, Lunge und Leber – weisen deshalb auch die höchste Q-10-Konzentration auf. Es findet sich reichhaltig in Nüssen (z.B. Pistazien), Hülsenfrüchten, Sesamsamen, Sonnenblumenkernen, Pflanzenölen, Kohl, Zwiebeln, Kartoffeln, Spinat und Brokkoli. Kochen kann das Coenzym jedoch auch zerstören.

Da der Q10 Spiegel mit dem zunehmenden Alter abnimmt, benötigt der Körper mehr Q10 als er selbst herstellen kann. Die Wissenschaft beschäftigt sich nun seit mehr als 20 Jahren mit dem Nutzen dieses Coenzyms für den Menschen. Die Untersuchungen belegten nicht nur die positive Wirkung von Q10 in der Therapie, sondern zeigen, dass ein gesunder Körper auf die ausreichende Einnahme dieses Coenzyms angewiesen ist. Den meisten ist Coenzym Q10 als das Wundermittel unter den Anti-Aging Mitteln bekannt. Da Q10 ein starkes Antioxidians gegen freie Radikale ist und den Stoffwechsel der Zellen anregt, kann es die Hautalterung stoppen. Die Zellmembranen des Körpers bleiben somit elastisch und das Bindegewebe wird gestrafft.

Mittlerweile wurden dem Coenzym von der Wissenschaft viele positive Eigenschaften zugeordnet. Jede Zelle unseres Körpers benötigt Q10, damit die Energieversorgung sicher gestellt ist. Q10 aktiviert das Immunsystem, stärkt das Herz und die Nerven und ist somit ein optimaler Begleiter einer gesunden natürlichen Diät. Außerdem verbessert es die Verbrennung von Zuckern und Fetten, wodurch das Körpergewicht reduziert wird. Wissenschaftliche Studien kamen zu dem Ergebnis, dass Menschen, die viel essen und trotzdem schlank bleiben, über mehr Coenzym Q10 verfügen als die Menschen, die schnell zunehmen. Es verbessert die Sauerstoffverwertung und den Fettstoffwechsel wodurch der Abbau von Fett aus dem Fettgewebe angeregt wird.

Vitamin D3 & B12

Vitamin D3 ist das "Sonnenvitamin". Damit der Körper es selbst herstellen kann braucht er UV-Strahlung, die besonders im Winter stark zurückgeht. Bei der Regulierung unseres Imunsystems spielt Vitamin D3 eine wichtige Rolle. Ein Mangel an Vitamin D3 kann trotz vernünftiger Ernährung zu Übergewicht führen, da die Körperzellen leichter Fett einlagern können. Dieser Mangel löst außerdem Hungergefühle aus und behindert den Prozess der Fettverbrennung. Mehrere Studien haben gezeigt, dass ein ausgeglichener Vitamin-D-Haushalt die Gewichtsreduktion während einer Diät deutlich unterstützen kann. Die wissenschaftliche Erklärung hierfür ist, dass spezielle Vitamin D Rezeptoren, die an den Fettzellen sitzen, der Zelle mitteilen, ob sie ihr Fett nun zu Energie verbrennen oder besser in Form von Übergewicht für schlechte Zeiten einlagern sollte. Auch unser Gehirn verfügt über Vitamin D Rezeptoren, die den Stoffwechsel sowie Hunger und Sättigung kontrollieren. Wenn diese Gehirnzellen nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt sind, kann es verstärkt zu einem fehlenden oder nachlassenden Sättigungsgefühl kommen.

Vitamin B12 ist eines der wichtigsten B-Vitamine und gilt als der "Alleskönner" unter den B-Vitaminen. Es erfüllt viele wichtige Funktionen bei der Bildung roter Blutzellen, bei der Zellteilung, beim Energiestoffwechsel und beim Imun- und Nervensystem. B12 hilft auf unterschiedlichen Wegen Fett zu verbrennen und den Stoffwechsel anzuregen. Über den Stoffwechsel wandelt es Fette, Kohlenhydrate und Proteine in Energie um. Fehlt dieses Vitamin, können Fette und Proteine schlechter durch den Körper transportiert werden und verschiedene Aminosäuren werden nicht verstoffwechselt. Auch bei der Nahrungsaufnahme und Verdauung wird Vitamin B12 benötigt. Wer ausreichend Vitamin B12 zu sich nimmt, ist leistungsfähiger und besser gelaunt!

Inhaltsstoffe

Glucomannan Wurzel

Glucomannan ist ein natürlicher Ballaststofflieferant, der in der asiatischen Teufelszunge, auch als Konjak Wurzel (Amorphophallus konjac) bekannt, vorkommt. Die Pflanze hat ihren Ursprung im ostasiatischen Raum, wo sie bereits seit 1500 ein fester Bestandteil der Küche ist.

Neueste klinische Studien stellten eine Ursache-Wirkungs-Beziehung zwischen der Einnahme von Glucomannan und einem signifikantem Abnehmeffekt fest. Die Einnahme von Glucomannan steigert das Sättigungsgefühl und hilft damit, unnötige Zwischenmahlzeiten (Heißhungerattacken) zu verhindern und insgesamt weniger zu essen. Glucomannan absorbiert im Magen Wasser, wodurch es sich ausdehnt mit einem Quellvermögen von bis zum 50-fachen seines Eigenvolumens und somit eine angenehme Fülle im Magen bewirkt.

Meist scheitert eine Diät daran, dass eine eingeschränkte Kalorienzufuhr auf Dauer zu Heißhungerattaken führt. Im Gegensatz zu chemischen Appetithemmern, welche schwere gesundheitliche Folgen haben können, ist Glucomannan ein rein pflanzlicher Appetitzügler ohne bekannte Nebenwirkungen. Die Abnehm-Wirkung wurde durch viele wissenschaftliche Studien und der EU (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) offiziell bestätigt. (Den Link zur Studie finden Sie Hier)

Auch die "American Society for Clinical Nutrition" stellte in ihrer Studie fest, dass Glucomannan die Cholesterinwerte im Blut positiv beeinflusst und die Triglyceride und LDL Cholesterine gesenkt werden konnten. Dies führt zu einer Normalisierung des Gesamtcholesterinspiegels, wodurch das Körpergewicht reduziert werden konnte.

Green Coffee

Das Geheimnis von Green Coffee liegt in den wertvollen Inhaltstoffen, welche normalerweise durch die Röstung des Kaffees zerstört werden. Dazu zählen sowohl Aminosäuren, Lipide, Enzyme und Mineralien, als auch Antioxidantien wie Chlorogensäure, welche als wertvoller Wirkstoff zur Gewichtsreduktion dient. Die natürliche Säure ist in der Lage die Zuckerwerte in unserem Blut zu senken, da die Aufnahme und die Produktion von Glukose gehemmt werden. Somit setzt ihr Körper weniger Fett an und kann gleichzeitig überschüssiges Körperfett leichter verbrennen. Die Wirkung wurde wissenschaftlich belegt und ist frei von bekannten Nebenwirkungen.

Erst 2013 belegte eine Studie der University of Scranton in Pennsylvannia (USA) die erstaunliche Wirkung von Green Coffee. In der Studie nahmen 16 übergewichtige Probanden im Alter zwischen 20 und 26 Jahren täglich eine Kapsel mit Green Coffee Extrakt ein. Ohne ihre Essgewohnheiten zu ändern oder zusätzlich Sport zu treiben, konnten die Testpersonen im Durchschnitt über 10 Prozent ihres Körpergewichts verlieren.

Somit gilt Green Coffee als wahres Wundermittel. Es kann außerdem Ihren Stoffwechsel anregen, was wiederum einen erhöhten Kalorienverbrauch bedeutet und sogar den Alterungsprozess verlangsamen kann. Durch die sehr hohe Anzahl an Antioxidantien können so genannte freie Radikale noch besser eliminiert werden. Freie Radikale lassen ihren Körper altern, indem sie gesunde Hautzellen angreifen. Green Coffee verleiht Ihnen außerdem durch natürliches Koffein mehr Energie und kann sowohl ihre Muskelregeneration als auch ihre körperliche Leistung verbessern.

Coenzym Q10

Die natürliche körpereigene Substanz Coenzym Q10, auch Ubichinon-10 genannt, wird zum Teil über die Nahrung aufgenommen, aber auch im eigenen Körper produziert. In jeder menschlichen Zelle wird die Energie aus der Nahrung in körpereigene Energie umgewandelt. Q-10 ist als Coenzym an der Oxidativen Phosphorylierung beteiligt, über die 95 % der gesamten Körperenergie erzeugt wird. Die Organe mit dem höchsten Energiebedarf – wie Herz, Lunge und Leber – weisen deshalb auch die höchste Q-10-Konzentration auf. Es findet sich reichhaltig in Nüssen (z.B. Pistazien), Hülsenfrüchten, Sesamsamen, Sonnenblumenkernen, Pflanzenölen, Kohl, Zwiebeln, Kartoffeln, Spinat und Brokkoli. Kochen kann das Coenzym jedoch auch zerstören.

Da der Q10 Spiegel mit dem zunehmenden Alter abnimmt, benötigt der Körper mehr Q10 als er selbst herstellen kann. Die Wissenschaft beschäftigt sich nun seit mehr als 20 Jahren mit dem Nutzen dieses Coenzyms für den Menschen. Die Untersuchungen belegten nicht nur die positive Wirkung von Q10 in der Therapie, sondern zeigen, dass ein gesunder Körper auf die ausreichende Einnahme dieses Coenzyms angewiesen ist. Den meisten ist Coenzym Q10 als das Wundermittel unter den Anti-Aging Mitteln bekannt. Da Q10 ein starkes Antioxidians gegen freie Radikale ist und den Stoffwechsel der Zellen anregt, kann es die Hautalterung stoppen. Die Zellmembranen des Körpers bleiben somit elastisch und das Bindegewebe wird gestrafft.

Mittlerweile wurden dem Coenzym von der Wissenschaft viele positive Eigenschaften zugeordnet. Jede Zelle unseres Körpers benötigt Q10, damit die Energieversorgung sicher gestellt ist. Q10 aktiviert das Immunsystem, stärkt das Herz und die Nerven und ist somit ein optimaler Begleiter einer gesunden natürlichen Diät. Außerdem verbessert es die Verbrennung von Zuckern und Fetten, wodurch das Körpergewicht reduziert wird. Wissenschaftliche Studien kamen zu dem Ergebnis, dass Menschen, die viel essen und trotzdem schlank bleiben, über mehr Coenzym Q10 verfügen als die Menschen, die schnell zunehmen. Es verbessert die Sauerstoffverwertung und den Fettstoffwechsel wodurch der Abbau von Fett aus dem Fettgewebe angeregt wird.

Vitamin D3 & B12

Vitamin D3 ist das "Sonnenvitamin". Damit der Körper es selbst herstellen kann braucht er UV-Strahlung, die besonders im Winter stark zurückgeht. Bei der Regulierung unseres Imunsystems spielt Vitamin D3 eine wichtige Rolle. Ein Mangel an Vitamin D3 kann trotz vernünftiger Ernährung zu Übergewicht führen, da die Körperzellen leichter Fett einlagern können. Dieser Mangel löst außerdem Hungergefühle aus und behindert den Prozess der Fettverbrennung. Mehrere Studien haben gezeigt, dass ein ausgeglichener Vitamin-D-Haushalt die Gewichtsreduktion während einer Diät deutlich unterstützen kann. Die wissenschaftliche Erklärung hierfür ist, dass spezielle Vitamin D Rezeptoren, die an den Fettzellen sitzen, der Zelle mitteilen, ob sie ihr Fett nun zu Energie verbrennen oder besser in Form von Übergewicht für schlechte Zeiten einlagern sollte. Auch unser Gehirn verfügt über Vitamin D Rezeptoren, die den Stoffwechsel sowie Hunger und Sättigung kontrollieren. Wenn diese Gehirnzellen nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt sind, kann es verstärkt zu einem fehlenden oder nachlassenden Sättigungsgefühl kommen.

Vitamin B12 ist eines der wichtigsten B-Vitamine und gilt als der "Alleskönner" unter den B-Vitaminen. Es erfüllt viele wichtige Funktionen bei der Bildung roter Blutzellen, bei der Zellteilung, beim Energiestoffwechsel und beim Imun- und Nervensystem. B12 hilft auf unterschiedlichen Wegen Fett zu verbrennen und den Stoffwechsel anzuregen. Über den Stoffwechsel wandelt es Fette, Kohlenhydrate und Proteine in Energie um. Fehlt dieses Vitamin, können Fette und Proteine schlechter durch den Körper transportiert werden und verschiedene Aminosäuren werden nicht verstoffwechselt. Auch bei der Nahrungsaufnahme und Verdauung wird Vitamin B12 benötigt. Wer ausreichend Vitamin B12 zu sich nimmt, ist leistungsfähiger und besser gelaunt!
Hier mehr erfahren über die Wirkung von Alea.